Hiery Consulting GmbH – Ihr Akkreditivspezialist

Schaffen Sie Sicherheit bei Akkreditivdokumenten!

Das Thema Akkreditivdokumente ist unerschöpflich.

Immer wieder gibt es neue Varianten und es ist in vielen Fällen nicht einfach, den Überblick zu behalten. Wir unterstützen Sie dabei gerne.

Auch mit Sonderleistungen, die über die Leistungen einer Bank hinausgehen.

Wann wir zum Beispiel helfen können:

  • Sie exportieren Ihre Waren an langjährige Kunden auf Rechnung, doch bei einem Neukunden wird plötzlich zur Zahlungsabsicherung ein Akkreditiv erforderlich, weil er keine Vorkasse leisten möchte. Das Akkreditiv ist jedoch komplex und von so hohem Schwierigkeitsgrad, dass Ihre Angestellten im Export eine fachkompetente Hilfe begrüßen würden.
  • Sie haben Exportsachbearbeiter im Haus, die häufig Akkreditive abwickeln, jedoch aufgrund hoher Quantitäten, in der Urlaubszeit oder in Krankheitsfällen, zeitweise für externe Unterstützung dankbar wären.
  • Sie arbeiten mit einer Bank, die die Bearbeitung von Akkreditiven extern für Sie erledigt. Sie möchten jedoch zu einer anderen Bank wechseln, die diesen Service leider nicht anbieten kann und möchten keinen Mitarbeiter einstellen, der auf diese Thematik spezialisiert ist.

Kontaktieren Sie uns ! Natürlich ganz unverbindlich für Sie.

Per E-Mail (hierycon [at] live [dot] de)  oder  telefonisch. Unsere Telefonnummer lautet: 0049 (0) 176 60 15 24 61. Gerne erläutern wir Ihnen im persönlichen Gespräch, welche Möglichkeiten der Unterstützung wir Ihnen bieten können. Wir freuen uns darauf.

Wenn Sie ein Akkreditiv erhalten, gibt es zahlreiche Punkte zu beachten. Das beschränkt sich leider nicht nur darauf, ob die vereinbarten Liefer- und Zahlungsbedingungen berücksichtigt sind.

Obwohl das Akkreditiv (von der Vorauskasse  natürlich abgesehen) praktisch immer noch die sicherste Zahlungsmethode im Export ist, sehen einige Exportkunden hier leider Möglichkeiten, durch Tricks und Fallen ihre Zahlung zu verzögern oder - im schlimmsten Fall - überhaupt nicht zahlen zu müssen.

Worauf Sie achten müssen: lesen sie ausgewählte Beispiele unter dem Menüpunkt "Fallen im Akkreditiv"